Flüge

7.Dezember 2015 Archäologie an der B6n bei Libehna

Zum letzten Mal an der Fundstelle 8 in jenem Jahr. Die Aufnahme der Erdbauleistungen wurde nicht einfacher. Zum Schluss wurden immer mehr Kräfte an dieser Fundstelle konzentriert.

Der Zufall wollte, dass Andreas Poppe von der Geometrik am gleichen im Auftrage des LDA flog. Seinen Flug aus der Luft zu fotografieren habe ich mich nicht getraut, deshalb ist er hier nur am Boden bei der Vorbereitung zu sehen. Als er startete, war ich schon wieder unten.